Schichtplan mit Excel erstellen – Allgemeine Berechnung




About this tutorial:

Video duration: 35:
Ein Schichtplan zu erstellen ist nicht schwer. Das Video soll als Grundbaustein für das berechnen eines Schichtplans dienen.

Die Verwendete Formel lautet:
=WENNFEHLER(INDEX({Deine Schichten};REST(Datum;Divisor)+1;1);””)

Wenn euer Divisor grösser 31 ist, müsst ihr auf ein Monat umschalten wo dann die 00 erscheint und dann in diesem Monat die Berechnung starten.
Zur Veranschaulichung hier Teil zwei der Berechnung

Folgend ein Beispiel mit dem Divisor 49
++++++++++++++++++++++++++++
Das würde z.B. für 2016 bedeuten :
Es wird vom 16- 31 Jan gezählt = 16…

Post Author: OfficeTutes.com

Apple lover, ICT and LEAN consultant, MS Office lecturer My other website with video tutorials - Tutorials, guides and news for iPhones and iPads

23 thoughts on “Schichtplan mit Excel erstellen – Allgemeine Berechnung

    Ben Ny

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo
    Ersteinmal Danke für das gut erklärte Video !!

    Ich Arbeite in der Spielotheken Branche, wir Arbeiten seid langen immer mit Dienstplänen die für den Monat blanko ausgedruckt werden, und schön mit Bleistift die Std eingetragen werden. Da ich bald die Leitung von 3 Spielotheken bekommen soll, will ich dort einiges ändern.

    Wir Arbeiten in Früh und Spätdienst, wir haben auch Teildienst angestellte.
    Am Sonntag Arbeiten Sie 6,5 Std, in der Woche 7,5 Std, Wie könnte ich das mit in den Dienstplan berücksichtigen?

    Ich würde gern alles Perfekt so wie bei Ihnen auf meinen Pc Speichern und weitergehend Monat für Monat abspeichern.
    Also mit Namen, Std Anzahl, Urlaubs sowie Krankheitstagen für den Dienstplan, und separat auf eine Extra Seite halt die Anzahl der jeweiligen Faktoren pro Person.

    Entschuldigen Sie für meinen Aufsatz, aber es würde mich sehr freuen wenn antworten und vielleicht wissen Sie wir ich es gemeint habe.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wehrmachtssoldat1985

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Wie kann man Krankentage in Tage berechnen? Wir uns was über Excel erstellt aber kommen nun nicht wirklich weiter weil Krankentage in Tage gerechnet werden sollen und Urlaubstage in Stunden.

    Stefan Fuchs

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hi, wie genau ist die Formel zu erweitern, wenn ich das Wochenende berücksichtigen will. Sprich, nur Werktags gearbeitet wird. Vielen Dank

    O.Reinhardt

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Guten Tag, tolles Video! Ich hab da ein kleines Problem. Ich will den Schichtplan digital nutzen, so dass ich unterhalb der "Schichtzeile" mein Personal zu jeweiliger Schicht stehen habe und rechts daneben Informationen ob sie zb im Urlaub sind. Wenn ich jetzt dort etwas eintrage und den Monat wechsle, wird es allerdings in den nächsten Monat, bzw für alle Monate übernommen…. kann man das irgendwie einstellen, dass nur die Monatstage und das Personal übernommen werden?

    Mfg

    Yeahnick

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hast du auch eine Vorgehensweise dafür, wenn ich einen Spätdienstplan erstellen muss, in der es geht eine Person pro tag zuzuordnen (für den Spätdienst), wenn es bedingungen gibt wie z.B. Person 1 arbeitet Mo+Di nicht. Person 2 kann nur Di und Fr, etc du verstehst was ich meine? + Frühdienst niemals zusammen an einem Tag mit Spätdienst. + Person 3 urlaub von X bis Y
    wäre super !

    Anonymus

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Guten Abend Herr Ullrich,

    vielen lieben Dank für dieses Video. Es hat mir sehr geholfen. Nur leider habe ich ein Problem und hoffe, dass Sie mir behilflich sein können.

    Ich habe ein drei Schichtensystem. Die Frühschicht geht von Mo bis Sa, die Mittelschicht und Spätschicht von Mo bis Fr. D.h. jeden Sonntag ist kein Dienst und die Zählung müsste immer von Montag an neu beginnen. Ich vermute, dass eine WENN-Funktion hier gut zu passt. Jedoch weiß ich nicht wie ich dies mit der Index-Funktion verknüpfen soll.

    Haben Sie da eine Lösung zu?

    Liebe Grüße

    Plant-Based-Rider

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo Herr Ullrich, ein super Video… aber es hilft mir nur bedingt bei der Lösung meiner Problemstellung – könnten wir uns dazu mal per email austauschen?

    Michael Kollmann

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo, vielen Dank für das super Video.
    Bei unserem Schichtmodel steht der Divisor bei 126 und die Formel funktioniert damit sehr gut. "Damen hoch" 😉
    Nun zu meinem "kleinen" Problem.
    Wir haben je nach Abteilung 18 bis 60 verschiedene Schichten!
    Ich würde gerne über Zellendropdown die Schicht auswählen und der Rest soll über die Formel berechnet werden.
    Klar dass das über eine verschachtelte Wenn Funktion gehen sollte.
    Ich befürchte nur das dann, bei über 34.000 Zeichen pro Formel/Zelle, die Tabelle sehr langsam werden wird.
    Habe gerade das gesehen. Länge der Formelinhalte: 8.192 Zeichen

    Gibt es da evtl. einen anderen Weg das Ganze zu berechnen?

    nokkoxx

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo, erstmal Danke für das sehr gute Video! Nur habe ich das Problem das mein Divisor 84 wäre, dies aber nicht korrekt angezeigt wird, nach meinem Schichtplan für nächstes Jahr wäre der 1. Tag für einen neuen Rythmus der 11.02., jedoch wird dieser von Excel nicht als 1. Tag vom Rhytmus angezeigt sondern der 16.02. !???

    Alex Arakelyan

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Danke!!! sehr gut erklärt…

    Christa Freund

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    SUPER gemacht und toll erklärt.  Kann man die Seite auch so gestalten das die Formeln senkrecht eingetragen werden ? (also theoretisch den Kalender senkrecht einträgt und oben quer die Mitarbeiter?  Ich finde das wäre einfacher weil man den Plan dann natürlich besser auf DIN A4 ausdrucken könnte. LG Christa

    daniel altrock

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    hei die Index formel will einfach nicht funktionieren ich bekomm nur eine fehlermeldung

    Raed Tanboura

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Moin
    Toll…Vielen Dank für die Erklärung.
    eine Frage habe ich, wie sieht der Divisor aus, wenn mann nur von Montag bis Mittwoch arbeitet.

    vielen Dank

    Bruja212

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Toll… Danke für die tolle Erklärung… sehr angenehme und ruhige Stimme…

    Claudia Koschorreck

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Gibt es auch eine Formel wie ich die Gesamtschichten am Ende des Monats pro Mitarbeiter zusammen rechne?

    Claudia Koschorreck

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo ich habe eine Frage wie mache ich die Schichtverteilung wenn ich nur Früh- und Nachtschichten habe?

    Ronny Kohn

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Super erklärt, danke dir.

    john Petri

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Ich habe ein Frage, siehe PN

    john Petri

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    das ist sehr gut erklärt, Dankeschön.

    Sniper

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Ich kann nur sagen SUPER !!!

    Avaloctus

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Hallo , ich hätte mal eine Frage. Wenn ich die einzelnen Tage in die Zellen eintragen möchte stellt das Programm nicht den Punkt hinter der Zahl dar. Also " 1. " nächste Zelle " 2. " usw. 1,2,3,4. etc. sind kein Problem, doch sobald ich den Punkt hinter die Zahl setze un dmit dem Mauszeiger auf eine andere zelle gehe erscheint in dem Feld in welchem ich vorher " 1." eingegeben habe nur " # " . Wenn mir diesbezüglich jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar.

    mzh0815

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Guten Tag Herr Ullrich,

    zuerst einmal vielen Dank für Ihre Anleitung, wirklich gut erkläret. Jedoch treten bei mir 2 Fehler auf: September – Dezember werden nicht ausgeschrieben, sondern nur rauten angezeigt(Januar bis August ist wird richtig angezeigt) und bei Monaten kleiner als 31 Tagen wird in der Spalte wo die Schicht angezeigt wird bei den fehlenden Tagen zu 31 in jeder Zelle #WERT! angezeigt. Wie kann ich die beiden Fehler beheben? Vielen Dank

    Bodensee Channel

    (February 13, 2020 - 6:32 am)

    Kann man den Schichtplaner auch downloaden?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *